Food Netzleben

World Nutella Day – Wie geschickt Ferrero einen Shitstorm verhinderte

5 Feb ’15

IMG_2688

Am 5. Februar feiern Nutella-Liebhaber weltweit den World Nutella Day. Doch so süß der Brotaufstrich auch sein mag: Einen bitteren Beigeschmack hat das Fest dennoch.

Der Konzern, der hinter Nutella steht, ist kein geringerer als das Süßwaren-Unternehmen Ferrero. Doch eingeführt wurde der World Nutella Day von einer Privatperson, der Italienerin Sara Rosso.

Rosso hat in ihrer Euphorie für den Aufstrich bereits vor Jahren eine eigene Website zu Ehren von Nutella angelegt. Das wurde ihr aber recht schnell zum Verhängnis, denn Ferrero sah einen Markenmissbrauch und verklagte Rosso. Daraufhin gingen die Wogen online recht schnell hoch, es bahnte sich ein Shitstorm an.

So schnell konnte Rosso gar nicht schauen, zog Ferrero die Klage auch schon wieder zurück. Alles nur ein Fehler, beteuert Ferrero. Das sei, so zitiert die Huffington Post das Unternehmen, im Zuge einer routinemäßigen Standardprozedur passiert, bei der Markenmissbrauch verhindert werden soll. Was genau das überhaupt sein soll, wollte man bei Ferrero aber nicht erklären. Rosso gegenüber soll das Unternehmen jedenfalls sehr apologetisch gewesen sein. Sie darf die Website auch weiterhin betreiben. Man freue sich, solch enthusiastische Fans zu haben, die die Liebe zu Nutella versprühen.

Seit dem Vorfall ist auf der Seite allerdings vermerkt, dass der World Nutella Day nicht in Verbindung mit dem Unternehmen Ferrero steht. Vielleicht ist Ferrero diesbezüglich ja wirklich ein Fehler passiert (wenn zum Beispiel Maschinen statt Menschen in der Rechtsabteilung arbeiten). Oder aber Ferrero hat einfach gute PR-Menschen, die Einfluss auf die Rechtsabteilung haben. Wie dem auch sei: Ende gut – alles gut.

Update: Die Dame hat auf ihrem Blog vor einigen Tagen bekanntgegeben, dass Ferrero nun den Nutella Day tatsächlich übernimmt. Sieht also so aus als wäre es am Ende für das Unternehmen zum Vorteil gelaufen.

0
  • Francis Vieira

    Super, Danke für die Info – ich wusste nicht das es ein Nutella tag gibt