Food

Schnelle Tortendeko mit Washi Tape

11 May ’15

Der allererste Geburtstag ist immer was besonderes. Auch wenn man sich später nicht daran erinnern kann, bleiben zumindest die Fotos und die Erzählungen. So habe ich dieses Mal für meinen Sohn eine Regenbogentorte gebacken und diese mangels Zeit mit Washi Tape dekoriert. Ich zeige euch zuerst, wie man die Deko macht und dann einige Fotos von der Torte. Das Rezept für die Torte stammt nicht von mir, ich habe es auf Pinterest entdeckt und bin dann auf diesem Blog gelandet. Das einzige, das ich geändert habe: Keine Buttercreme außen, sondern Fondant. Darunter natürlich die Buttercreme, damit es hält. So schön wie in dem Blogpost wird es mit österreichischer Butter nämlich nicht, weil sie nicht weiß, sondern gelblich ist.

Für die Tortendeko braucht man lediglich:

Schaschlikspieße, Schnur, Papier, Washi Tape und eine Schere

torte1

Nun die Schnur an den Rand des Papiers legen

torte2

Streifenweise Washi Tape vorne und hinten draufkleben, sodass die Schnur oben bleibt

torte3

Am Ende sieht das dann etwa so aus:

torte4

Nun einfach mit der Schere Dreiecke oder Fähnchen ausschneiden.

torte5

Das Ganze dann an die Spieße binden und in die Torte stecken. Leider ist meine nicht so perfekt geworden, weil ich beim Ausrollen des Fondants ein Loch reinbekommen hab :/

torte6

Und so sah sie dann aus, als sie angeschnitten war:

DSCF1183

0