DIY

Ein Fingerhut am Hals

2 Mar ’12

Ich weiß nicht, was mich heute geritten hat, aber ich wollte heute unbedingt was basteln. Und da ich schon mehrere DIY Projekte seit langem in meinem Kopf herumschwirren lasse, so habe ich meine Bequemlichkeit abgelegt und hab das Zeug mal eingekauft und auch endlich was damit gemacht. Was es geworden ist, könnt ihr am Schluss sehen ;)

Ein Fingerhut mit Stechschwamm.

Kette auf passende Länge zuschneiden.

Befestigen von Verschlüssen.

Ketten mit Heißkleber ankleben oder anlöten und Kunstmoos mit Heißkleber oben rauf.

Ein paar Stechblüten reinstechen.

Fertig

0

9 Comments

  • Reply Monika Bratic 2 Mar ’12 at 23:58

    das ist so super-lässig! ich würd dir 20 euro für so ein teil geben!

    • Reply iwonaw 3 Mar ’12 at 00:06

      Ich hab eh vor die Dinger auf etsy zu verchecken!

  • Reply Li Ne 3 Mar ’12 at 00:32

    Coole Sache, wo hast du diese kleinen Blumen her?

    • Reply iwonaw 3 Mar ’12 at 00:36

      Im Bastelgeschäft gab’s die. In allen Größen und Formen. Nennt sich “Blütenstempel”

      • Reply A. 20 Apr ’12 at 13:51

        in welchem denn?

        • Reply iwonaw 25 Apr ’12 at 09:52

          Sorry für die späte Antwort. In der Hütteldorfer Straße bei der U3 Johnstraße, wenn man stadtauswärts geht gleich auf der linken Seite. Weiß den Namen leider nicht mehr :(

  • Reply Sandra Wisniewska 3 Mar ’12 at 08:02

    ur genial, schaut very nice aus :)) würd ich mir auch kaufen!

  • Reply Petra Gschwendtner 3 Mar ’12 at 10:13

    Sehr süss! Werde bei dem Bastelgeschäft auch immer zu neuen Sachen inspiriert. (; 

  • Reply Takethebiscuit 13 Mar ’12 at 20:13

    Das ist wirklich eine liebe Idee! Muss ich mir merken :)

  • Leave a Reply to Sandra Wisniewska Cancel Reply