Feature Food

5 selbstgemachte Eistees für den Sommer

5 Apr ’16

eistees7_feature

Endlich scheint die Sonne und der Frühling ist ins Land gezogen. Bis zum Sommer dauert es noch, aber man kann sich in der Zwischenzeit ja schon Gedanken darüber machen, wie man seine Gäste bewirten wird. Und weil es eben nicht immer Alkohol sein muss, habe ich hier fünf Eistee-Rezepte für euch, damit ihr auch alkoholfrei auf der Terrasse oder im Garten genießen könnt.

eistees2
eistees3

Alle Rezepte sind für ca. 1 Liter bemessen. Das Prozedere ist immer gleich: Mit kochendem Wasser begießen und eine halbe Stunde ziehen lassen. Dann süßen. Durch ein feines Sieb in eine andere Flasche füllen, abkühlen lassen, dann einkühlen und am nächsten Tag schmeckt es am besten. Am besten noch mit Rosmarinstangen, Zitronenscheiben, Ananas oder Beeren (je nach Sorte) garnieren. Und natürlich Eiswürfel!

eistees1

Ingwer-Zitronen-Eistee

  • ca. 3cm Ingwerknolle, in Scheiben geschnitten, ruhig mit Schale
  • Eine Zitrone
  • Zitronenmelisse
  • Minze
  • 1 EL Honig (oder auch mehr)
  • 1 Teebeutel Schwarztee

eistees10

Orange-Basilikum

  • 1 große Orange, in Stücke geschnitten
  • 1 Teebeutel Schwarztee
  • eine große Basilikumstange

eistees9

Grapefruit-Rosmarin

  • 1/2 Grapefruit, in Stücken
  • zwei Rosmarinstangen
  • Brennesseltee
  • Honig (je nach Geschmack, denn die Grapefruit macht es sehr sauer)

eistees7

Beeren-Minze

  • Ein Büschel Minze
  • Beeren (Erdbeeren, Heidelbeeren, Himbeeren, alles erlaubt)
  • 1 Teebeutel Früchtetee

eistees5

Ananas-Orange-Zimt

  • 1/4 Ananas, in Stücke geschnitten
  • 2 Teebeutel Grüner Tee
  • 1/4 Orange
  • 1 Stange Zimt (den Zimt nur ein paar Minuten ziehen lassen)
  • etwas Thymian
4